Sie befinden sich hier:

News

Laufen für einen guten Zweck

Lauf mit Herz 2019

Zum 15. Mal traten Schüler der Gymnasien des Landkreises Bautzen zum „Lauf mit Herz“ an, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Auch in diesem Jahr war miunske Sponsor und motivierte die Kinder beim Lauf. Denn je mehr Runden erlaufen wurden umso höher der Geldbetrag den die eigene Schule für Projekte wie Suchtprävention einsetzen kann.

So kann man einen Arbeitstag ausklingen lassen – Dresdner Nachtlauf

Miunske Mitarbeiter setzen den Maßstab höher. Sport macht produktiv und baut Stress ab. Also warum nicht 13,8 km entlang des Dresdner Elbufers laufen? Eine atemberaubende Kulisse. Zum Laufen in Gesellschaft ideal! Den Erfahrungsberichten unserer Mitarbeiter zur Folge brachte der Lauf nicht nur Spaß sondern für den ein oder anderen den nötigen Ausgleich zum Arbeitsalltag oder die notwendige sportliche Übungseinlage für größere Laufvorhaben. Unser Mitarbeiter-Fazit: Sowas kann man wiederholen und für Laufbegeisterte einfach nur empfehlenswert, … von kleineren Blessuren mal abgesehen!

DAK Firmenlauf Bautzen

miunske @ Bautzener Stadtlauf 2019

Gefühlte 40 Grad und dennoch … miunske startet zusammen mit ca. 1200 Teilnehmern durch. Zum diesjährigen DAK Firmenlauf in Bautzen traten miunske Mitarbeiter unterschiedlichster konditioneller Voraussetzungen aber mit dem festen Willen an: Wir kommen an! 4,1 km sollten doch zu schaffen sein. Dank der Unterstützung des Publikums, zahlreicher Erfrischungen in Form von Getränken und sprudelnden Gartenschläuchen blieb niemand auf der Strecke, so dass sich die teilnehmenden Läufer im Nachgang bei einem Kaltgetränk erfrischen und die verlorenen Energiereserven auftanken konnten. Vielleicht etabliert sich ja eine Laufgemeinschaft bei miunske.

miunske Gesundheitstage 04.-05.06.2019

Gesundheitstag 2019

Wie bringt man Mitarbeitern nahe, dass ein gesunder Lebensstil für die aktuelle Arbeitssituation und die zukünftige körperliche Leistungsfähigkeit von immenser Bedeutung für den Arbeitnehmer selbst, aber auch für das Unternehmen ist? Ganz einfach. Wir machen Gesundheitsförderung erlebbar. Die diesjährigen Gesundheitstage bei miunske waren gespickt von Gesund- heitschecks, Kurzvorträgen, Ernährungstips und Workouts, um den Bewegungsapparat eines Jeden in Schwung zu bringen. Zur erfolgreichen Gestaltung trugen neben externen Anbietern, wie der Physiotherapie Schier auch Mitarbeiter selbst bei, die Tischtennis und Badminton anboten. Für eine Work-Life Balance und erfolg-reiche Stressprävention. Denn was ist wichtiger als die Gesundheit?

Neiße Adventure Race 2019 – miunske erneut am Start

miunske @ NAR 2019

Spaß, Herausforderung und Teamgeist bewegten auch in diesem Jahr miunske Mitarbeiter zur Teilnahme am Neiße Adventure Race. Ohne Verluste aber mit enormen Erfahrungsgewinn erreichten alle Teilnehmer nach erfolgreich bestandenen Rennetappen das Ziel. Neben Laufstrecken und einigen Fahrradkilometern legten die Teilnehmer mehrere Kilometer im Schlauchboot auf der Neiße zurück, um sich warmgerudert dem Hindernisparcour am Ende des Rennens zu widmen. Ob es im nächsten Jahr auch mutige Teilnehmer geben wird, die sich dem Original Trail stellen? Wir dürfen gespannt sein!

Mehr Sicherheit beim Fahren

Fahrsicherheitstraining 2019

Mit Firmenwagen oder dem privaten KFZ - am Samstag, den 06. April 2019 stellten sich Mitarbeiter der miunske GmbH einem Fahrsicherheitstraining im Görlitzer CAR-Pro Fahrsicherheits-zentrum. Ob Anfänger oder Wiederholungstäter, für jeden gab es den passenden Kursinhalt. Level 1 des Trainings vermittelte Grundlagen für sicheres Fahren. Dazu zählten u.a. Themen wie: die richtige Sitzposition, die sicherste Lenktechnik, das Bremsen in Gefahrensituationen, das Ausweichen von Hindernissen sowie das „Abfangen“ eines am Heck instabilen Fahrzeuges. Erfahrene Mitarbeiter die bereits Level 1 des Seminares absolviert hatten, widmeten sich Level 2 und übten das Handling des Fahrzeuges in Gefahrensituationen bei erhöhter Geschwindigkeit und gesteigertem Schwierigkeitsgrad. Fahrspaß mit Lerneffekt!

Ob auf dem Weg zur Arbeit oder zum Kunden. Wir haben es  –   das PLUS an Erfahrung!

Gemeinsam gegen Ausgrenzung

Sternsinger der Gemeinde Großpostwitz

Wie fühlen sich Kinder mit Behinderung? Was wünschen sich diese Kinder? Was erwartet solche Kinder in der Zukunft?  Wie können wir sie begleiten und unterstützen? Die Sternsinger, die auch in diesem Jahr unsere Firmengebäude segneten, machten sich auf den Weg, um unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in  Peru und weltweit“ Spenden für Hilfsprojekte gegen die Ausgrenzung behinderter Kinder zu sammeln. Auch die  miunske GmbH unterstützt dieses Projekt mit einer Spende. Weil eben nicht alles ganz selbstverständlich ist im Leben. Schon gar nicht die Gesundheit. Jedem wird schnell bewusst, dass vor allem diese besonderen Kinder unsere Gemeinschaft brauchen, um aufwachsen zu können, um Orientierung zu finden oder um ein erfülltes Leben führen zu können.  Das sind Grundbedürfnisse eines jeden von uns und sie sollten niemandem verwehrt bleiben. Unter diesem Grundgedanken spendet Helfen Freude und stärkt das Gemeinschaftsgefühl.

Weihnachten heißt für uns auch an die existenziellen Bedürfnisse anderer zu denken.

Bildquelle: miunske GmbH

Die Auswahl an Möglichkeiten Gutes zu tun ist gerade in der Weihnachtszeit immens. Wir haben es für uns auf den Punkt gebracht. Spenden heißt Freude spenden und Bedürftige unterstützen. Das gilt auch für unser natürliches Umfeld, welches uns maßgeblich prägt. Es hat unvorstellbaren Einfluss auf unseren Gemütszustand und unsere Arbeits- und Lebensleistung. Deshalb gilt es unser Umfeld zu bewahren und aktiv zu schützen. Was ist da geeigneter als unsere Vogelwelt zu Tisch zu bitten? Das Vogelfutterhaus- ein Weihnachtsgruß von miunske an unsere Kunden unterstützt nicht nur beim Artenschutz sondern verfolgt auch noch einen guten Zweck. Denn mit jeder an unsere Kunden verschenkten "Speisekammer" spenden wir einen Beitrag an die Heinz-Sielmann Stiftung. Einfach auspacken -  zusammenfalten – aufhängen und an den Besuchern erfreuen.

Von miunske für unsere Kunden - damit die Welt von morgen jene ist, die wir uns wünschen.

miunske spendet Lichtblicke

Bildquelle: www.lichtblick-sachsen.de/hier-hilft-lichtblick/geschichte/Spende

Mit einer Spende an die Stiftung Lichtblick unterstützt die miunske GmbH in diesem Jahr Menschen aus Ostsachsen, die unschuldig in Not geraten sind. Ob sozial schwache Familien, Unfall- oder Gewaltopfer, Behinderte, Wohnungslose, psychisch oder chronisch Kranke, Jugendliche, Kinder, Alleinerziehende oder alte Menschen. Die Spende hilft jenen Betroffenen durch gezielte finanzielle Unterstützung verschiedenster Institutionen und Partner der Stiftung Lichtblick. Wenn auch Sie sich für die Geschichten Betroffener interessieren und helfen möchten, machen Sie es wie wir. Spenden Sie! Informationen erhalten Sie unter anderem hier:

https://www.lichtblick-sachsen.de/hier-hilft-lichtblick

miunske Azubi erhielt den Jugendinnovationspreis "Innovativster Azubi 2018"

Bildquelle: https://www.wochenkurier.info/sachsen/bautzen/artikel/20-jahre-im-namen-der-foerderung-64326/

Toni Bürger ist Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung im 3. Lehrjahr bei der miunske GmbH und beschäftigte sich mit dem Thema „Entwicklung einer Software zur grafischen Programmentwicklung“. Durch die starke Vereinfachung des Entwicklungsprozesses mit mLogic haben Kunden zukünftig die Möglichkeit, schnell und einfach individuelle Systeme zu entwickeln, ohne dabei von externen Dienstleistern abhängig zu sein. Das erhöht die Flexibilität auf der Anwenderseite und damit die Relevanz der Produkte im Bereich CAN-Kommunikationstechnik. Weiterhin wird durch mLogic miunskes Entwicklungsabteilung entlastet und Ressourcen zur Entwicklung neuer innovativer Produkte gewonnen. Im Rahmen der Festveranstaltung des Technologieförderverein Bautzen wurde Toni Bürger am 07. Dezember 2018 mit dem Preis „Innovativster Auszubildender 2018“ prämiert.

© 2019